0041-41-379-0180

Kopfbanner

Lippen-Behandlung

 

Volle, schön geformte Lippen - ein Attribut der Weiblichkeit und der Jugend. Schöne, geschwungene Lippen sind, neben strahlenden Augen, der charmante Blickfang in einem hübschen Gesicht! Es gibt natürlich junge Frauen mit anlagebedingt eher „sportlichen“, schmalen Lippen - mit zunehmendem Alter verliert jedoch jede Lippe an Volumen und es zeichnen sich vermehrt Fältchen im Lippenrot und Plisseefältchen im Übergang zum Lippenweiß ab.

 

Sowohl das Lippen-Volumen, als auch die Konturen von Ober- und Unterlippe können durch eine Unterspritzung harmonisch aufgefrischt werden. Wesentlich für ein harmonisches Gesamtbild sind die Mitbehandlung der feinen Linien und Falten der Lippenumgebung, sowie die leichte „Anhebung“ der Mundwinkel zu einem freundlich, entspannten Gesichtsausdruck.

 

Der ideale Filler für die sanfte Lippen-Behandlung – Volumengabe und Konturierung – ist die Hyaluronsäure! Dieses resorbierbare Material ist sehr gut verträglich und schmiegt sich besonders gut in das weiche Lippengewebe ein. In Wiederholungs-Behandlungen ist es möglich, vorsichtig und stufenweise das gewünschte und auch dem Alter angepasste Ergebnis zu erreichen. Weniger ist hier oft mehr!

 

 

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure kommt bei allen Säugetieren natürlicherweise im Gewebe und auch bei einigen Bakterien in identischer chemischer Struktur vor. Aus diesen Bakterienkulturen (Streptokokken) wird das Produkt gewonnen. Es handelt sich um eine lange Zuckerkette, die ein sehr hohes Wasserbindungsvermögen aufweist. Hierauf beruht die Wirkung der Hyaluronsäure in quervernetzter Form mit ihren guten Unterfütterungseigenschaften. Hyaluronsäure ist hervorragend verträglich und wird vollständig vom Körper abgebaut. Es handelt sich um einen resorbierbaren Filler. Die Haltbarkeit der Ergebnisse ist bei der Lippe von Mensch zu Mensch etwas unterschiedlich. Häufig ist anfangs nach 6 Monaten eine Auffrischung gewünscht. Nach wiederholten Behandlungen beeindrucken teilweise Ergebnisse mit ausgeprägt langer Haltbarkeit über 1-2 Jahre.   

Ich verwende die zugelassenen Produkte: Belotero®, Juvéderm®, Restylane® und Hyal-System®.


 

Was wird gemacht?

Das Volumen der Lippe und die Lippenkonturen können je nach Befund mit unterschiedlichen Techniken aufgefrischt werden. Es bietet sich zum einen die Linear-Technik mit feinen, stumpfen oder spitzen Kanülen an. Zum anderen können einzelne Hyaluronsäure-Depots gezielt in der Punkt-Technik platziert werden. Feine Linien und Falten im Lippenweiß lassen sich in Punkt- oder Linear-Technik mit einer feinen, spitzen Kanüle am exaktesten behandeln.

Mit Hilfe der Tower-Technik können die Mundwinkel und Marionettenfalten sehr schön angehoben werden. Hierbei werden schlanke  „Hyaluron-Türmchen“  mit einer dünnen, spitzen Kanüle eng nebeneinander, senkrecht in das Gewebe, von der Tiefe ausgehend, platziert. Diese unterfüttern das Gewebe und stabilisieren die Haut darüber.

In den meisten Fällen ist eine Kombination dieser Techniken sinnvoll um das bestmögliche Resultat zu erzielen.

 

 

Ist eine Betäubung notwendig?

Lippen sind empfindlich. Die Behandlung kann mit einer Hautoberflächenanästhesie mittels Betäubungscreme oder mit örtlicher Betäubung in Form einer Lokalanästhesie, Leitungsanästhesie (wie beim Zahnarzt), durchgeführt werden. Teilweise ist in den verwendeten Hyaluronsäure-Produkten sogar schon Lidocain, ein örtliches Betäubungsmittel enthalten.

 

 

Was passiert danach?

Unmittelbar nach der Behandlung ist bereits ein guter Effekt der Unterspritzung erkennbar. Allerdings sind auch eine übermäßige Schwellung und Rötung der Haut zu sehen, die meist nach 1-2 Tagen wieder völlig verschwunden sind. Das wiederholte Aufbringen von Coldpacks beschleunigt das Abklingen dieser Symptome. Kleinere blaue Flecken treten auf, sind aber in der Regel gut mit Make-up zu kaschieren. Die langfristige Wirkung der Injektion sollte nach etwa 14 Tagen kontrolliert werden. In der Zwischenzeit konnten sich in der Regel ein geringes „Zu viel“, oder auch ein „Zu wenig“, durch Abschwellung oder weitere Wasserbindung im Rahmen der Hydratations- und Selbstheilungs-Vorgänge des Körpers ausgleichen.

 

 

Welche Kombinationen sind sinnvoll?

Eine regelmäßige Behandlung der mimisch bedingten Falten mit Botulinum führt zu einer dauerhaften Hautglättung. Feine, dynamische Falten können sich gar nicht erst stärker einprägen oder entstehen - die sogenannte Botulinum-Prophylaxe. Im Einzelfall ist über eine zusätzliche Kontourierung der Lippen mit Permanent-Make-up nachzudenken.

 

 

Was kann man sonst noch tun?

Eine gute, feuchtigkeitsspendende Lippenpflege macht die erzielten Ergebnisse noch haltbarer.

 

 

Ich freue mich darauf Ihnen, in einem persönlichen Beratungsgespräch, meine Empfehlungen für Ihre Lippen-Behandlung geben zu dürfen. Eine „dicke Lippe“ in der berühmt berüchtigten „Schlauchboot“-Variante möchte wirklich keiner haben! – eine natürlich vermehrte Lippenfülle und klare Konturen verleihen jedoch wieder ein jugendlicheres und frischeres Aussehen. Gut zu wissen: Nicht jede Lippe aus den Hochglanz-Magazinen kann „bestellt und 1:1 umgesetzt“ werden – die vorgegebenen, anatomischen Grundlagen der eigenen Lippe sind maßgeblich für das realistisch Machbare! Gerne kann ich Ihnen, wenn Sie dies möchten, beispielhafte Vorher- / Nachher-Behandlungsbilder zeigen.






Dermatologie  |  Muttermal  |  Basaliom  |  Melanom  |  Hautkrebs  |  Pigmentierung  |  Äderchen  | Besenreiser  |  Akne  |  Rosazea  |  Narben  |  Haarentfernung  |  Schwitzen  |  Lipödem  |

Home      Kontakt      Impressum      Nach oben