0041-41-379-0180

Kopfbanner

Aktuelles

14. November 2017 - Informationsabend mit Vortrag in der HIRSLANDEN KLINIK MEGGEN

 

Das Lipödem: Ein Frauenleiden.

Schwere, schmerzhafte und voluminöse Beine – Bewegung und Diäten helfen einfach nicht? Ihr Team vom Lipödem Zentrum Zentralschweiz in der Hirslanden Klinik Meggen stellt Ihnen die neuesten und leitlinienkonformen, konservativen und operativen Therapiemethoden zur Behandlung des Krankheitsbildes Lipödem vor. Dr. med Gerson Strubel, Internist und Angiologe, und Dr. med. Birgit Wörle, Dermatologin und Phlebologin informieren Sie gerne über dieses Thema und beantworten Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Die Teilnahme am Informationsabend ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bei beschränkter Teilnehmerzahl erforderlich. 

 

Es stehen Ihnen folgende Anmeldemöglichkeiten zur Verfügung:

 

Online-Formular auf der Hirslanden Klinik Meggen Website

 

Per Telefon: 0041-41-379-60 00

 

Per Telefax: 0041-41-379-60 95

 

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Ankündigung für den Vortrag am 14.11.2017, können Sie sich hier online ansehen. PDF

  

 

20. - 22. Oktober 2017 - 33. Jahrestagung der DGDC

 

 

 

Veranstaltungsort: Dorint Kongresshotel Mannheim
Workshop-Leitung: Liposuktion beim Lipödem 
Laudatio: Verleihung des Moncorps-Preis
Vorsitz: Session 6 - Ästhetik

 

06. Oktober 2017 - 29. Internationaler Wundmanagement-Kongress

 

 

 

Vortrag: Operative Massnahmen beim Lipödem (Liposuktion)

 

02. Oktober 2017 - Presse: Hautarzt Praxis 2017, Vol. 12, Nr. 9

 

„Interview zum Thema Lipödem - Viele Patienten fühlen sich schuldig und hilflos“

Den Beitrag aus der Fachzeitschrift "Hautarzt Praxis 2017" der Ausgabe Vol. 12, Nr. 9, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

01. Oktober 2017 - Presse: Zentralschweiz am Sonntag

 

 „Plötzlich dick - Leben mit Lipödem“

Den Beitrag aus der Zeitung "Zentralschweiz am Sonntag" vom 01.10.2017, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

08. April 2017 - Informationsbroschüre der Vereinigung Lipödem Schweiz

 

info brochure lipoedem       

„Informationsbroschüre Lipödem“

Die "Vereinigung Lipödem Schweiz" hat eine Informationsbroschüre veröffentlicht, die zur Aufklärung der Bevölkerung und den Fachspezialisten bei der Diagnosestellung als Informationsmaterial für die Patientinnen dient. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Lipödem-Fachspezialisten wurde diese Informationsbroschüre von Jacqueline Kohler (Vorstandsmitglied der Vereinigung Lipödem Schweiz) im Herbst 2016 verfasst.

 

Die Informationsbroschüre können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

18. März 2017 - Pressemitteilung: 1. Lipödem Fachtagung Schweiz 2017

 

„Lipödem für Betroffene, Interessierte sowie Fachspezialisten“

Zürich, 18. März 2017: PREMIERE Die Vereinigung Lipödem Schweiz aus Sargans führte die 1. Lipödem Fachtagung der Schweiz durch. Eine spannende Fachtagung rund um das Thema Lipödem für Betroffene, Interessierte sowie Fachspezialisten …

 

Die Pressemitteilung vom 18.03.2017, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

18. März 2017 - 1. Lipödem Fachtagung

 

 

 

Vortrag am Samstag, 18.03.2017 
Veranstaltungsort: Hotel Krone Unterstrass, Zürich
Thema: Operative Behandlungsmethoden und deren Erfolge bei einem Lipödem

 

12. März 2017 - Presse: Luzerner Zeitung

 

„Faltenfrei mit Creme und Co?
Wunsch nach plastischer Chirurgie ist rückläufig“

Den Beitrag aus der "Luzerner Zeitung" vom 12.03.2017, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

07. Februar 2017 - Informationsabend mit Vortrag in der HIRSLANDEN KLINIK MEGGEN

 

„Schmerzhaft schwere Beine - Das Lipödem: Ein Frauenleiden.
Neues zu Diagnose und Therapie“

 

Das Lipödem ist eine chronische, fortschreitende Erkrankung bei Frauen, die durch eine Fettvermehrung an den Beinen und seltener auch den Armen gekennzeichnet ist. Es bestehen die Neigung zur Wassereinlagerung und damit Gewebsschwellungen, sowie zu Blutergüssen bei nur leichtem Anstossen und eine deutliche Berührungsempfindlichkeit in den betroffenen Regionen. Patientinnen fühlen sich in Ihrer Lebensqualität häufig stark eingeschränkt.

 

Herr Dr. Gerson Strubel, Internist und Angiologe, wird Ihnen im Vortrag das Krankheitsbild: Lipödem ausführlich darstellen und die leitliniengerechten, konservativen Therapiemassnahmen erläutern. Die etablierte operative Behandlung mittels vibrationsassistierter Liposuktion (Fettabsaugung) in Tumeszenz- Lokalanästhesie (Örtliche Betäubung) wird Ihnen Frau Dr. Birgit Wörle, Dermatologin und Phlebologin, anschaulich präsentieren.

 

Die Teilnahme am Informationsabend ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bei beschränkter Teilnehmerzahl erforderlich. 

 

Es stehen Ihnen folgende Anmeldemöglichkeiten zur Verfügung:

 

Online-Formular auf der Hirslanden Klinik Meggen Website

 

Per Telefon: 0041-41-379-60 00

 

Per Telefax: 0041-41-379-60 95

 

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Ankündigung für den Vortrag am 07.02.2017, können Sie sich hier online ansehen. PDF

  

29. Juli 2016 - Presse: Kongress Express zur 25. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie

 

„Das Lipödem – Operative Therapie mit ästhetischem Anspruch“

Den Beitrag aus dem "Kongress Express" vom Juli 2016, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

26. Juli 2016 - 25. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie

 

 

 

Plenarvortrag am Dienstag, 26.07.2016 
Veranstaltungsort: Internationales Congress Center München
Thema: Aktuelles zum Body-Contouring

 

06. Juni 2016 - Presse: Luzerner Rundschau

 

„Wie wichtig ist die Art der Hautpflegeprodukte wirklich?“

Den Beitrag aus der "Luzerner Rundschau" vom 06.06.2016, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

 

3. - 4. Juni 2016 - 8. Strategiesitzung der DGDC

 

 

 

Plenarvortrag am Samstag, 04.06.2016 
Veranstaltungsort: MCC Halle Münsterland
Thema: Das Lipödem: Konservative und operative Therapie mittels Liposuktion - Die Neue Leitlinie 2015

 

 

01. März 2016 - Informationsabend mit Vortrag in der HIRSLANDEN KLINIK MEGGEN

 

„Schmerzhaft schwere Beine - Das Lipödem: Ein Frauenleiden.
Neues zu Diagnose und Therapie“

 

Das Lipödem ist eine chronische, fortschreitende Erkrankung bei Frauen, die durch eine Fettvermehrung an den Beinen und seltener auch den Armen gekennzeichnet ist. Es bestehen die Neigung zur Wassereinlagerung und damit Gewebsschwellungen, sowie zu Blutergüssen bei nur leichtem Anstossen und eine deutliche Berührungsempfindlichkeit in den betroffenen Regionen. Patientinnen fühlen sich in Ihrer Lebensqualität häufig stark eingeschränkt.

 

Herr Dr. Gerson Strubel, Internist und Angiologe, wird Ihnen im Vortrag das Krankheitsbild: Lipödem ausführlich darstellen und die leitliniengerechten, konservativen Therapiemassnahmen erläutern. Die etablierte operative Behandlung mittels vibrationsassistierter Liposuktion (Fettabsaugung) in Tumeszenz- Lokalanästhesie (Örtliche Betäubung) wird Ihnen Frau Dr. Birgit Wörle, Dermatologin und Phlebologin, anschaulich präsentieren.

 

Die Teilnahme am Informationsabend ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bei beschränkter Teilnehmerzahl erforderlich.

 

Es stehen Ihnen folgende Anmeldemöglichkeiten zur Verfügung:

 

Online-Formular auf der Hirslanden Klinik Meggen Website

 

Per Telefon: 0041-41-379-60 00

 

Per Telefax: 0041-41-379-60 95

 

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

26. Februar 2016 - Presse: Luzerner Rundschau

 

„Ran an den "Winterspeck"“

Den Beitrag aus der "Luzerner Rundschau" vom 26.02.2016, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

 

07. Oktober 2015 - 24th EADV Congress

 

 

Vortrag am Mittwoch, 07.10.2015 
Veranstaltungsort: Kopenhagen, Dänemark
Thema: Future of Fillers – What will we expect?

 

 

28. September 2015 - Presse: Ratgeber - Neue Luzerner Zeitung

 

„Wie bringt man Alterswarzen zum Verscheinden?“

Den Beitrag aus der "Neue Luzerner Zeitung" vom 28.09.2015, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

  

24. September 2015 - 32. Jahrestagung der DGDC

 

 

Plenarvortrag am Donnerstag, 24.09.2015 
Veranstaltungsort: Congresshalle Saarbrücken - Plenum
Thema: Komplikationen bei der Liposuktion

 

 

05. April 2015 - Presse: Zentralschweiz am Sonntag

 

„Der grosse "Frühjahrsservice" steht an“

Den Beitrag aus "Zentralschweiz am Sonntag" vom 05.04.2015, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

 

16. März 2015 - Presse: Ratgeber - Neue Luzerner Zeitung

 

„Was sind das für Hauttränen an meinem Körper?“

Den Beitrag aus der "Neue Luzerner Zeitung" vom 16.03.2015, können Sie sich hier online ansehen. PDF

 

 

10. März 2015 - Informationsabend mit Vortrag in der HIRSLANDEN KLINIK MEGGEN

 

„Weniger ist mehr – HighTech-Medizin zur Behandlung störender Fettpolster“

 

Haben Sie noch störenden, hartnäckigen „Winterspeck“ und genug von diversen Diäten mit dem Jo-Jo-Effekt?!

Störende Fettpolster können neuerdings mit einem patentierten Kühlsystem: CoolSculpting™, der sogenannten Kryolipolyse, ohne Anwendung von Narkose, jeglicher Betäubung oder Operation dauerhaft beseitigt werden. Die Fettzellen werden hierbei  leicht eingefroren und anschliessend auf natürliche Weise vom Körper abgebaut.

Eine weitere ideale Ergänzung in unserem Spektrum der verschiedenen Verfahren zur dauerhaften Körperformung  mit Kälte-, Ultraschall- und  vibrations-assistierter Fettabsaugung ist die Injektions-Behandlung mit AQUALYX ™. Bei dieser sogenannten „Fett-weg“-Behandlung werden Fettzellen gezielt durch eine synthetische Gallensäure- Lösung aufgelöst und vom Körper komplett verdaut. In Frage kommen hierbei insbesondere kleine umschriebene Fettrollen an Hüften, Bauch, Taille und Rücken. Eine zusätzliche Diät ist nicht erforderlich und die langfristigen Resultate sind schon nach 2 Monaten offensichtlich erkennbar. Dann kann der Sommer kommen!

 

Es handelt sich um neue, sichere, in der Schweiz medizinisch anerkannte Technologien, welche im Ambulatorium für Dermatologie, Dermatochirurgie und Lasermedizin inder Hirslanden Klinik Meggen fest etabliert sind. Gerne können Sie sich im Vortrag einen Überblick verschaffen, welche Massnahmen  für Sie persönlich in Frage kommen.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um eine möglichst frühzeitige, verbindliche Anmeldung.

 

Es stehen Ihnen folgende Anmeldemöglichkeiten zur Verfügung:

 

Per Telefon: 0041-41-379-60 00

 

Per Telefax: 0041-41-379-60 95

 

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

22. Juli 2014 - 24. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie

 

 

Plenarvortrag am Dienstag, dem 22.07.2014 von 11.00 bis 11.20 Uhr
Veranstaltungsort: Kulturzentrum Gasteig - Philharmonie
Thema: Lipolyse, Liposuktion, Body Contouring

 

Die Fortbildungswoche in München ist eine renommierte, einwöchige Veranstaltung mit etwa 150 Sitzungen für Dermatologen. Es werden circa 4.200 Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum erwartet.

Genauere Informationen finden Sie unter: www.fortbildungswoche.de !

 

 

14. Januar 2014 - Informationsabend mit Vortrag in der Swissana Clinic Meggen

 

„Prophylaxe und Therapie in der Dermo-Kosmetik -
Kosmetische Pflege & Ästhetische Therapie gehen Hand in Hand“

 

Der Einsatz kleiner Maßnahmen mit großer Wirkung ist gleichzeitig meine Philosophie und mein Konzept in der ästhetischen Gesichtsbehandlung. Das Ziel ist ein frisches, entspanntes und natürliches Aussehen.

 

Um den Zustand der Haut zu erhalten und zu verbessern, muss ein wirkungsvolles Hautpflege-Programm auf drei Säulen ruhen: Vorbeugen, Korrigieren und Schützen. Die Philosophie von SkinCeuticals ist auf diesem Prinzip aufgebaut: Um künftigen Schäden vorzubeugen, die Haut zu schützen und bereits eingetretene Schäden zu korrigieren, entwickelt SkinCeuticals fortschrittliche Hautpflegeprodukte mit höchstem wissenschaftlichem Anspruch. Diese Produkte sind nun ganz aktuell auch in der Schweiz in wenigen, auf die Ästhetik spezialisierten Hautarzt-Praxen im Einsatz und zur täglichen Behandlung zu Hause erhältlich.

 

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, müssen manchmal verschiedene Behandlungen kombiniert angeboten werden. Eine klassische Kombination ist die „Entspannung“ mit Botulinum, die „Auffrischung“ mit Hyaluron und die „Verfeinerung“ der Hautoberfläche mit Laser oder Blitzlampe. Die Natürlichkeit des Ergebnisses ist bei jeder Behandlung oberstes Gebot. In meinem Vortrag werden Sie einen Überblick bezüglich der heutigen Möglichkeiten in der Ästhetischen Dermatologie gewinnen. Ich möchte Ästhetik für Sie tragbar machen.

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um eine möglichst frühzeitige, verbindliche Anmeldung.

Es stehen Ihnen folgende Anmeldemöglichkeiten zur Verfügung:

 

 

Online-Formular auf der Swissana Website

 

Per Telefon: 0041-41-379-60 00

 

Per Telefax: 0041-41-379-60 95

 

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

27. August 2013 - Informationsabend mit Vortrag in der Swissana Clinic Meggen

 

„Körperformung mittels Fettabsaugung - Behandlung von Frau zu Frau“

 

Männer entwerfen Mode für Frauen, Männer produzieren Kosmetik für Frauen, Männer wissen, was Frauen schön macht und …, was für sie gut ist! Ist das wirklich so? Kennt ein Mann das Gefühl, wenn die Lieblingsjeans nicht mehr über die Hüfte passt, wenn die Bikinifigur nach einer Zwillingsgeburt nicht mehr dieselbe ist? Selten nur können Männer nachvollziehen, welche Stimmungsschwankungen Figurprobleme bei Frauen schon früh morgens vor dem Kleiderschrank auslösen können. Die typisch weiblichen Problemzonen, wie Reithose oder Hüftspeck, lassen sich durch Diäten oder sportliche Aktivitäten meist nur wenig beeinflussen. Mit Hilfe einer Fettabsaugung können genau diese Pölsterchen gezielt angegangen und langfristig beseitigt werden. Viele Frauen fühlen sich über Jahre hinweg in ihrer Haut nicht wohl, haben jedoch Hemmungen sich einem männlichen Arzt anzuvertrauen, ihren Körper zu präsentieren. Von Frau zu Frau lassen sich manche Dinge einfach leichter besprechen! Im Vortrag werden Ihnen die Möglichkeiten einer Körperformung durch Fettabsaugung in örtlicher Betäubung, der sogenannten Tumeszenz-Lokalanästhesie, realistisch dargestellt und der Behandlungsablauf ausführlich geschildert. Ein Glücksgefühl stellt sich bei der Fettabsaugung meist schon während der Behandlung ein, da die Pölsterchen sichtbar dahinschmelzen und schon wenige Tage später kann die „neue Figur“ ausgeführt werden.

 

Die Teilnahme am Informationsabend ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bei beschränkter Teilnehmerzahl erforderlich.

Es stehen Ihnen folgende Anmeldemöglichkeiten zur Verfügung:

 

 

Online-Formular auf der Swissana Website

 

Per Telefon: 0041-41-379-60 00

 

Per Telefax: 0041-41-379-60 95

 

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

23. April 2013 - Informationsabend mit Vortrag in der Swissana Clinic Meggen

 

„Perfect Aging – am Ball bleiben mit Hyaluronsäure, Botulinum und Co.“

 

„Perfect Aging“ nicht Jugendwahn ist gefragt und angesagt. Der Einsatz kleiner Maßnahmen mit großer Wirkung ist gleichzeitig meine Philosophie und mein Konzept in der ästhetischen Gesichtsbehandlung. Die Natürlichkeit des Ergebnisses ist bei jeder Behandlung oberstes Gebot. Das Ziel ist ein frisches, entspanntes und natürliches  Aussehen.

 

Der erste Schritt auf dem Weg zum Erfolg ist eine individuelle, auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Beratung. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, müssen manchmal verschiedene Behandlungen kombiniert angeboten werden. Eine klassische Kombination ist die „Entspannung“ mit Botulinum, die „Auffrischung“ mit Hyaluron und die „Verfeinerung“ der Hautoberfläche mit Laser oder Blitzlampe. Die nicht-invasive Hautstraffung mittels Radiofrequenz- oder Ultraschall-Technologie runden das nicht-operative Spektrum ab. Mit einer Eigenfett-Behandlung können nachhaltig Fülle und Frische im Gesicht wiederhergestellt und insbesondere „müde“ Augenringe ausgeglichen werden. In meinem Vortrag werden Sie einen Überblick bezüglich der heutigen Möglichkeiten in der Ästhetischen Dermatologie gewinnen. Ich möchte Ästhetik für Sie tragbar machen.

 

Die Teilnahme am Informationsabend ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bei beschränkter Teilnehmerzahl erforderlich.

Es stehen Ihnen folgende Anmeldemöglichkeiten zur Verfügung:

 

 

Online-Formular auf der Swissana Website

 

Per Telefon: 0041-41-379-60 00

 

Per Telefax: 0041-41-379-60 95

 

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Dermatologie  |  Muttermal  |  Basaliom  |  Melanom  |  Hautkrebs  |  Pigmentierung  |  Äderchen  | Besenreiser  |  Akne  |  Rosazea  |  Narben  |  Haarentfernung  |  Schwitzen  |  Lipödem  |

Home      Kontakt      Impressum      Nach oben