0041-41-379-0180

Kopfbanner

“Dermatologie trifft Ästhetik”

Dermatologie

 

Die Dermatologie ist ein wunderbares und sehr facettenreiches Fach in der Medizin. Die Grundlage für alle Bereiche ist die Effloreszenzen-Lehre (Blüten-Lehre). Hier werden zum Beispiel die Farbe, die Ausdehnung in Fläche und Höhe, die Oberflächenbeschaffenheit der Hautveränderung genauestens beschrieben und diese dann exakt klassifiziert. In der heutigen Zeit wird das Auge des Hautarztes von einer Vielzahl moderner Untersuchungs-Hilfsmittel und technischer Diagnostikgeräte unterstützt. In vielen Fällen handelt es sich aber nach wie vor um eine „Blickdiagnose“ - der Blick muss jedoch geschult worden sein!

 

Meine Begeisterung für das Fach Dermatologie wurde schon zu Studienzeiten durch Prof. Dr. Otto Braun-Falco geweckt und führte mich dann in die Ausbildung zur Hautfachärztin durch Prof. Dr. Gerd Plewig an der renommierten deutschen Hautklinik der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Ich bin ihm sehr dankbar für meine umfassende klinische Ausbildung in der klassischen Dermatologie und in vielen Teilgebieten des Faches, einschließlich der Phlebologie. Die spezielle Ausbildung in der Dermatochirurgie habe ich meinem damaligen Oberarzt Dr. Birger Konz zu verdanken. Er war für mich immer ein Vorbild im Umgang mit Patienten und Mitarbeitern, und ein hervorragender Lehrer in den unterschiedlichsten dermatochirurgischen Techniken und Behandlungsverfahren.






Dermatologie  |  Muttermal  |  Basaliom  |  Melanom  |  Hautkrebs  |  Pigmentierung  |  Äderchen  | Besenreiser  |  Akne  |  Rosazea  |  Narben  |  Haarentfernung  |  Schwitzen  |  Lipödem  |

Home      Kontakt      Impressum      Nach oben