Ästhetische Dermatologie

In den letzten Jahrzehnten ist die Ästhetik zu einem festen Bestandteil des Faches Dermatologie geworden. Hautärzte haben eine Vielzahl ästhetischer Behandlungstechniken und operativer Eingriffe wesentlich geprägt und stetig weiterentwickelt. Innerhalb von insgesamt 10 Jahren meiner beruflichen Tätigkeit konnte ich in der Rosenpark Klinik in Darmstadt, einer bekannten Privatklinik für Ästhetische Dermatologie und Plastische Chirurgie, umfassende Erfahrungen in diesem Bereich sammeln. Der Leiter dieser Klinik, Dr. med. Gerhard Sattler ist eine weltweit anerkannte Kapazität in seinem Fach und war mein Lehrer. Meine Expertise liegt zum einen in der Körperformung mittels Liposuktion in Tumeszenz-Lokalanästhesie sowohl bei kosmetischen Indikationen, als auch bei der medizinischen Indikation: Lipödem, und zum anderen in der Gesichtsverjüngung ohne Operation. Hierbei handelt es sich um Unterspritzungsbehandlungen zur Falten- und Volumentherapie mit verschiedenen Fillern, sowie die muskelentspannende Behandlung mit Botulinum. Die ärztliche Kompetenz in Kombination mit modernsten Technologien, wie der verschiedenen Laser-, und Ultraschall-Geräte zur nicht-invasiven Hautstraffung beziehungsweise Hautbildverfeinerung rundet die Möglichkeiten der gesichtsverjüngenden Behandlungen ab.

„Alles was man mit Liebe macht wird gut –
Ich liebe es Sie zu verschönern!”

Beratung

Im persönlichen Beratungsgespräch schildern Sie mir bitte Ihre Anliegen, Wünsche und Vorstellungen. Ein Spiegel ist hierbei ein einfaches, aber sehr gutes Hilfsmittel um gemeinsam die aktuelle Situation zu analysieren. Auch ein Foto kann hier unterstützen. Meine Aufgabe ist es Ihnen klar aufzuzeigen, welche unterschiedlichen ästhetischen Massnahmen oder Operationstechniken zur Verfügung stehen, welche Ergebnisse hierdurch realistischerweise zu erzielen sind, welche Ausfallzeit und Risiken damit verbunden sind, und auch welche Kosten Ihnen hierdurch entstehen werden. Das Herzstück jeder Beratung ist die persönliche Empfehlung des behandelnden Arztes. Denn eine gute medizinische Behandlung ist immer Vertrauenssache – auf beiden Seiten übrigens. Meine nun fast 20-jährige Erfahrung in der Ästhetischen Dermatologie und Ihr Vertrauen sind die besten Garanten für einen entspannten Behandlungsverlauf und Zufriedenheit mit dem Behandlungsergebnis.

Aufklärung

Haben wir uns gemeinsam auf ein bestimmtes Vorgehen festgelegt, dann ist der nächste Schritt die ärztliche Aufklärung für die Behandlung oder den operativen Eingriff. Unser Arzt-Patienten-Gespräch wird hierbei durch einen Patienten-Aufklärungsbogen unterstützt. Anhand des Informationsteils dieses standardisierten Bogens erläutere ich Ihnen nochmals genau das medizinische Vorgehen, die Risiken, Komplikationen und Nebenwirkungen. Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen hierzu. Im Dokumentationsteil des Bogens bestätigen Sie mir dann mit Ihrer Unterschrift, dass Sie meine Informationen verstanden haben, die Verhaltenshinweise beachten werden und mit der Behandlung beziehungsweise dem operativen Eingriff einverstanden sind. Das Aufklärungsgespräch sollte möglichst frühzeitig erfolgen, damit Ihnen genügend Zeit zur ruhigen Überlegung bleibt.

Beurteilung

Die Beurteilungen von meinen Patienten, anonym abgegeben auf einer unabhängigen Schweizer Internetseite können Ihnen vielleicht eine weitere Hilfestellung bei Ihrer Entscheidung sein!
Informieren Sie sich auch auf diesem Wege.

Menü